Eine neue Zusammenarbeit

Eine neue Zusammenarbeit der Bunten Erlebniswelt mit der Villa Unibunt feiert Einstand!

Und so trafen sich am 28. September Mütter und Väter in der Turnhalle der Kita Unibunt. Vier Stunden lang wurden unsere Grundkenntnisse aufgefrischt und erste Hilfe Maßnahmen die speziell auf Kindernotfälle abzielten erlernt. Wusstet ihr z.B, den Unterschied bei lebensrettenden Sofortmaßnahmen die man zwischen 1-jährigen 9-jährigen und 15-jährigen beachten muss?

Nach dem Kurs nahm sich Joachim, der Lehrbeauftragte des DRK noch eine Stunde Zeit um unsere Fragen zu beantworten. Dabei interessierten sich Mütter und Väter besonders für die Risiken, die sie aktuell bei ihrem Sprößling beachten müssen.

Zum Abschluss gabs für alle Teilnehmer noch ein Zertifikat des Deutschen Roten Kreuzes.


Beitrag vom 16. Dezember 2013