Team Bunte Erlebniswelt

Jasmin Schlimm-Thierjung

Jasmin Schlimm-Thierjung

Jasmin Schlimm-Thierjung

Jasmin Schlimm-Thierjung ist in Landau geboren und von Beruf Dipl. Fachwirtin für Marketing/Management. Schon früh hat sie die positiven Auswirkungen von Entspannungsmethoden als Ausgleich zum Job und der Familie bemerkt.

Nach den ersten Erfahrungen mit Autogenem Training und Tai Chi, beschäftigte sich Jasmin Schlimm-Thierjung mit dieser ganzheitlichen Philosophie.

Ihre Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen begleitet Sie auf Ihrem Weg. Neben der Ausbildung zur Marte Meo Therapeutin und Entspannungspädagogin hat sie ihre Kompetenzen im Bereich Kreativität und Wahrnehmung durch Wellnesstherapie sowie Natur- und Erlebnispädagogik für Erwachsene und Kinder erweitert. Zusätzlich gibt sie ihr Wissen an andere Trainer weiter und leitet Ausbildungen im Bereich Entspannung und Stressbewältigung.

Im Jahr 2010 hat sich Jasmin Schlimm-Thierjung bewusst dafür entschieden, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen und begleitet nun Menschen in jedem Alter auf ihrem Weg. Sie unterstützt mit ihren Angeboten Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ihren Problematiken.

Seit vielen Jahren praktiziert Jasmin Schlimm-Thierjung selbst verschiedene Entspannungsmethoden und bildet sich regelmäßig in Workshops und Supervision für Kursleiter und Therapeuten weiter.

„Ich freue mich, Sie auf Ihrem Weg begleiten zu dürfen.“

Jasmin Schlimm-Thierjung
Pädagogin | Therapeutin | Marte Meo Supervisorin | Entspannungs-, Natur und Erlebnispädagogin | Wellnesstherapeutin | Jugend- und Heimerzieherin

 

Lilia Hellwich

Lilia Hellwich

Lilia Hellwich

Frau Hellwich macht eine 2-jährige Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagment Schwerpunkt Event- und Organisationsmanagment.
Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und wünschen Frau Hellwich einen genialen Einstieg.

Frau Hellwich erreichen Sie von Montag bis Freitag von 8-12 Uhr.

  • Kauffrau für Bürom. i.A.
  • Zuständig für Kundenberatung und Seminarorganisation sowie Terminvereinbarungen und Informationen.
  • Erfahrung als Kleinkindpädagogin.
  • Als Nordic Walking Trainerin unterstützt Sie unser aktives Mitarbeiter-Team.

 

 

Dipl. Ing (FH) Peter Jochem Edrich

Dipl. Ing (FH) Peter Jochem Edrich

Dipl. Ing (FH) Peter Edrich

Diplomingenieur Architektur (FH)– Sicherheitsingenieur
1969 in Landau Pfalz geboren

Peter Jochem Edrich ist Bewegungstrainer, Erlebnis- und Religionspädagoge. Sein Schwerpunkt ist das Thema Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im privaten und beruflichen Kontext. Der gelernte Diplom-Ingenieur bereist leidenschaftlich gern die Welt. Seine Abenteuer inspirieren ihn und schenken ihm Erfahrungen, die in seine Arbeit als Pädagoge und Trainer einfließen.

Auszug aus aktuellen Tätigkeitsfeldern & zusätzliche Qualifikationen:

  • Tätig als Sicherheitsingenieur und Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Tätig als Sicherheits- und Gesundheitskoordinator
  • Erstellen von Gefährdungsanalysen
  • Planen und Prüfen von Arbeitssystemen
  • Durchführung von Unterweisungen und Seminaren
  • Berater im Bereich Arbeitsschutzmanagementsysteme
  • Durchführung interner Audits zur Einführung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
  • Pädagogisches Studium „Lehramt an Berufsbildenden Schulen“
  • Ausbildung zum Erlebnispädagogen

Fort- und Weiterbildung in den Bereichen:

  • Motivationspsychologie
  • Berufspädagogik
  • Mediation, Konflikte lösen
  • Motivation, Schlüssel zum Erfolg
  • Präsentationstechniken
  • Systematischer Arbeitsschutz
  • Brandschutz
  • Arbeitsschutz von Zeitarbeitsunternehmen
  • Ausbilder für Fahrer von Flurförderfahrzeugen
  • Betriebswirtschaft in sozialwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen

 

Richard Pabst, Erlebnispädagoge

Richard Pabst

Richard Pabst

Nach einer Ausbildung im Handwerk mit anschließender Betreuung des Maschinenparks von großen Kunden (wie Jagenberg Neuss und der Universität Düsseldorf), absolvierte Richard Pabst eine pädagogische Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher und sammelte 23 Jahre Praxiserfahrung in diesem Arbeitsfeld. Er war unter anderem in der Begleitung junger Erwachsener bei Ausbildungsbetrieben und der Entwicklung eines Bundesland-übergreifenden Teamwettkampfes der Trophy. 20 Jahre war er im Leitungsteam dieser Veranstaltung tätig, in der Teamgeist, Kooperation und Ressourcen-orientierte Leistung, sowie physische und psychische Grenz- und Lernerfahrungen vermittelt wurden.

Mittlerweile werden solche Veranstaltungen bundesweit nach diesem Vorbild erfolgreich durchgeführt. Des Weiteren war Herr Pabst am Aufbau und der Leitung einer erlebnispädagogischen Intensivgruppe beteiligt, sowie an der Entwicklung und Installation eines erlebnispädagogischen Fachbereiches im Diakoniezentrum Pirmasens.

Richard Pabst ist außerdem Dozent für Erlebnispädagogik. Seit 1999 lehrt er an den Schulen des Bildungszentrums Schloss Flehingen des Kommunalverbandes Baden-Württemberg. Im Rahmen der staatlichen Ausbildungszweige für Jugend und Heimerziehung / Heilerziehungspflege und Heilpädagogik werden jährlich die Erlebnisfelder Kanu, Klettern (Fels, Kunstwand und Bouldern), Interaktion und Kooperation, Floßbau, Höhle, Instinktives Bogenschießen sowie das Begehen von Seilelementen geschult.

Im Jahr 2010 wurde unter seiner Leitung ein Team berufen, gemeinsam entwickelten sie einen neuen Ausbildungszweig zum Natur- und Erlebnisguide. Diese Ausbildung ist aufgeteilt in fünf Ausbildungsblöcke und Erlebnisfelder:

  1. Wald mit Kräuterkunde, Waldsolos mit hohen und niedrigen Seilaufbauten wie z.B. Schluchtüberquerungen.
  2. Winter mit Iglubau und Übernachtung, Schlittenbau, Schneeschuhtouren und Orientierung.
  3. Klettern und Bogenbau
  4. Wasser mit Kanutouren, Rettungstechniken und Landart.
  5. Höhle mit Höhlenbegehungen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und hohen Seilaufbauten.

Während dieser Ausbildungen lernen die Teilnehmer, wie sie die Erlebnisfelder zielorientiert und unter Berücksichtigung der Sicherheitsstandards anleiten.
Darüber hinaus war Richard Pabst für Team-Trainings und Weiterbildungen im Bereich der Arbeit mit Menschen mit Behinderung tätig. Im Epilepsie-Zentrum Kork konnte er diesen Themenbereich in den letzten 3 Jahren erfolgreich installieren.

 

Therapiehund Barnie

Therapiehund Barnie

Therapie-Hund Barnie

Unser besonderes Teammitglied Barnie ist Anfang 2014 geboren und kam aus Bosnien zu uns. Dieser herzensgute Vierbeiner unterstützt uns bei unseren Kursen und Workshops. Barnie ist eine Labrador-Golden Retriever Mischung und die Ruhe und Gelassenheit auf vier Pfoten.