Präventionskurse

Die Kosten der Präventionskurse werden je nach Krankenkasse bis zu 100% übernommen. Fragen Sie vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach.

Was sind Präventionskurse?

Präventionskurse sollen als vorbeugende Maßnahme helfen die Gesundheit der Teilnehmer langfristig zu erhalten. Der Kursleiter von Präventionskursen ist von den gesetzliche Krankenkassen anerkannt, d.h. der Kursleiter verfügt über eine staatlich anerkannte Grundausbildung mit Zusatzqualifikationen im jeweiligen Kursbereich und entspricht den hohen Anforderungskriterien der Krankenkassen nach § 20 SGB V.

Voraussetzungen brauchen Krankenversicherte keine, jedoch müssen einige Bedingungn erfült werden um eine Kostenübernahme genehmigt zu bekommen, wie z.B. die Annerkennung des Kursleiters, eine bestimmte Kursstundenanzahl, die Teilnahmebestätigung … Erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse.